top of page

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen von BEWUSST:SEIN Yoga- & Gesundheitsstudio OG

Die BEWUSST:SEIN Yoga- & Gesundheitsstudio OG erbringt seine Dienstleistungen ausschließlich zu den nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen.

BEGRIFFE

Anmeldung ist die mündliche oder schriftliche Erklärung ein Unterrichtsangebot in Anspruch nehmen zu wollen.
Eine Klasse/Einheit ist die Unterrichtseinheit in der Dauer von 45 Minuten bis zu 90 Minuten.
Als Mitglieder gelten jene Personen, die eine der Membership-Varianten (12 oder 6 Monate Bindung) buchen und das Membership und dessen Laufzeit aktiv ist.

 

ANMELDUNGEN – GÜLTIGKEIT DER AGB

Anmeldungen zum Unterricht erfolgen jeweils verbindlich. Mit der Anmeldung akzeptiert die Schülerin/der Schüler diese allgemeinen Geschäftsbedingungen in allen Punkten vorbehaltslos und verpflichtet sich ferner, sich gemäß der im BEWUSST:SEIN Yoga- & Gesundheitsstudio OG ausgehängten Hausordnung zu verhalten.
Anmeldungen für Klassen können online (über www.eversports.at) oder persönlich (telefonisch, vor Ort, E-Mail etc) erfolgen. Für die Onlineanmeldung (bei Eversports als „Buchung“ bezeichnet) ist das Bestehen eines Eversports-Accounts erforderlich. Auch bei Onlineanmeldung über Eversports („Buchung“) kommt der Vertrag zwischen der BEWUSST:SEIN Yoga- & Gesundheitsstudio OG und dem Kunden / der Kundin zustande.

 

VERTRAGSGEGENSTAND

Arten der Mitgliedschaft:
Es handelt es sich um eine persönliche Mitgliedschaft, die nicht übertragbar ist. Je nach der gewählten Membership-Variante ergibt sich die Höhe des monatlichen Mitgliedsbeitrags. Die Mitgliedsbeiträge der Membership-Variante „12 Monate unlimitiert“ und „12 Monate - 2 Einheiten/Woche“ haben eine Erstlaufzeit von 12 Monaten und verlängern sich danach automatisch um 6 Monate. Die Mitgliedsbeiträge der Membership-Varianten „6 Monate unlimitiert“ und „6 Monate - 2 Einheiten/Woche“ haben eine Erstlaufzeit von 6 Monaten und verlängern sich danach automatisch um 3 Monate. Die „Monatskarte unlimitiert“ hat eine Laufzeit von einem Monat, endet danach und bedarf somit keiner gesonderten Kündigung. Mit den Memberships können alle Klassen aus dem regulären Stundenplan gebucht werden, gelten jedoch nicht für unregelmäßige Angebote wie z.B. Seminare/Workshops/Vorträge.

Arten der Leistungen per Einmalzahlung:
Ein „10er Block“ ist für 10 Einheiten gültig. Ein „5er Block“ ist für 5 Einheiten gültig. Eine „Drop-In Einheit“ sowie eine „Schnuppereinheit“ ist für eine Einheit gültig. Alle Einheiten dieser Varianten müssen innerhalb 12 Monate nach der 1. Buchung (bei Blöcken) oder des Vertragsabschlusses (bei Drop-In und Schnuppereinheiten) eingelöst werden. Mit den Blockkarten, Drop-In und Schnuppereinheiten können alle Klassen aus dem regulären Stundenplan gebucht werden, gelten jedoch nicht für unregelmäßige Angebote wie z.B. Seminare/Workshops/Vorträge oder spezielle Einheiten.

Der Vertragsabschluss erfolgt auf unbestimmte Zeit.

 

Ein Mitglied kann jede natürliche Person werden, die das 18. Lebensjahr vollendet hat. Bei Personen, die noch nicht das 18. Lebensjahr vollendet haben, kommt der Mitgliedschaftsvertrag mit Zustimmung des Erziehungsberechtigten zustande.

 

Zahlungsvereinbarungen:
- Wurde im Vertrag die Barzahlung, Überweisung oder per Kreditkarte für Leistungen per Einmalzahlung vereinbart, ist der gesamte Betrag binnen 14 Tagen nach Vertragsabschluss fällig.
- Memberships werden jeweils am Tag, welcher durch seine Benennung oder Zahl dem Tage entspricht, an welchem die Frist (die Mitgliedschaft) begonnen hat, monatlich zur Zahlung fällig. Die Zahlung erfolgt mittels Abbuchung (SEPA-Lastschrift). Der monatliche Mitgliedsbeitrag ist auch dann bis zum Ablauf des Vertrages zahlbar, wenn die Leistungen von BEWUSST:SEIN Yoga- & Gesundheitsstudio OG nicht in Anspruch genommen werden.
- Das Mitglied ist verpflichtet, dafür Sorge zu tragen, dass sein/ihr Konto zum Zeitpunkt der Abbuchung die erforderliche Deckung aufweist.
Ist die Abbuchung nicht möglich, ist BEWUSST:SEIN Yoga- & Gesundheitsstudio OG berechtigt, dem Mitglied den dadurch entstehenden zusätzlichen Betriebsaufwand in der Höhe von pauschal 30 Euro in Rechnung zu stellen.
- Wird trotz Mahnung der Mitgliedsbeitrag nicht beglichen, tritt die Nutzungssperre ein. Zudem behält sich BEWUSST:SEIN Yoga- & Gesundheitsstudio OG das Recht vor, nach
zweimaliger erfolgloser Mahnung den Mitgliedsvertrag mit sofortiger Wirkung zu kündigen. Beiden Parteien bleibt das Recht zur Vertragsauflösung aus wichtigem Grund hiervon unberührt. Wir behalten uns das Recht vor, offene Forderungen durch ein Inkassobüro einheben zu lassen.

 

KÜNDIGUNG

Ordentliche Kündigung:
Die Kündigung aller Membership-Varianten ist jederzeit bis zum aktuellen Laufzeitende möglich. Bei jeder Membership-Variante wird ein Monat vor der automatischen Verlängerung eine automatisierte Kündigungserinnerung per E-Mail versandt, damit KundInnen die Möglichkeit haben zeitgerecht zu kündigen und das Membership nicht ungewollt verlängert wird. Die Kündigung kann schriftlich per Brief, per E-Mail an info@bewusstsein-studio.at oder in über Eversports erfolgen. Erfolgt keine fristgerechte Kündigung, verlängert sich die Mitgliedschaft wie im Abschnitt „Vertragsgegenstand“ angegeben. Im Zeitrahmen der Verlängerung besteht jedoch keine verpflichtete Bindung mehr. Somit wird nach der Kündigung im Verlängerungszeitraum (z.B. nach 14 Monaten bei einem 12 Monate Membership) lediglich das aktuelle Monat fertig verrechnet. Maßgeblich für die Einhaltung der Frist ist der Poststempel.

Außerordentliche Kündigung von BEWUSST:SEIN Yoga- & Gesundheitsstudio OG:
Der Mitgliedsvertrag kann von BEWUSST:SEIN Yoga- & Gesundheitsstudio OG fristlos aus einem wichtigen Grund aufgelöst werden bei:
- Schwerwiegender und wiederholter Störung der Hausordnung und/oder des Hausfriedens
- Wiederholtem Nichtzahlen (nach der 2. Mahnung) des Mitgliedsbeitrages.

Außerordentliche Kündigung vom Mitglied:
Der Mitgliedsvertrag kann vom Mitglied fristlos aus einem wichtigen Grund aufgelöst werden bei:
- Umzug (Nachweis durch Meldezettel), der ein Erreichen des Studios nicht mehr möglich macht (Mehr als 30km Entfernung der neuen Adresse zum BEWUSST:SEIN Yoga- & Gesundheitsstudio.)
- Schwerer Krankheit, die es dem Mitglied unmöglich macht das Angebot von BEWUSST:SEIN Yoga- & Gesundheitsstudio OG weiterhin in Anspruch zu nehmen (unter Vorlage eines ärztlichen Attests) und auch eine Pausierung der Vertragslaufzeit aufgrund der schwere der Erkrankung nicht möglich ist.

 

AUFKLÄRUNG UND EMPFEHLUNG

Jedes Mitglied ist für seinen gesundheitlichen Zustand sowie für seine körperliche Belastung selbst verantwortlich. Das medizinische Risiko trägt alleine das Mitglied. Im Falle von Krankheit, Schwangerschaft und nach Operationen, wird eine Beratung durch den behandelnden Arzt empfohlen. Das Mitglied führt alle Übungen in Eigenverantwortung aus. Weiters wird das Mitglied angehalten, Übungen die ihm zu schwierig erscheinen, auszulassen oder um eine Modifikation durch den/die YogalehrerIn bzw. KlassenleiterIn zu bitten.

Öffnungszeiten: Das Studio öffnet 15 Minuten vor der ersten Einheit, die am Tag stattfindet und des Weiteren 15 Minuten vor jeder darauffolgenden Einheit. Somit gilt das Studio in den Zeiten zwischen den Einheiten als geschlossen. Gesonderte Öffnungszeiten werden auf der Website www.bewusstsein-studio.at erkenntlich gemacht. An Feiertagen und ausgewählten Fenstertagen ist das Studio geschlossen. Feiertage und ausgewählte Fenstertage sind in der Preiskalkulation bereits berücksichtigt. Die ausgewählten Fenstertage werden auf www.bewusstsein-studio.at im Voraus angekündigt. In den Sommermonaten Juli, August und September kann es zu einem angepassten Stundenplan mit einer verminderten Anzahl an Klassen kommen. Diese verminderte Anzahl an Klassen in diesen Sommermonaten ist in der Preiskalkulation bereits berücksichtig. Die Änderung der Öffnungs- und Kurszeiten bleibt BEWUSST:SEIN Yoga- & Gesundheitsstudio OG vorbehalten und wird ebenso auf www.bewusstsein-studio.at ersichtlich gemacht.

Für die Bekanntgabe von geänderter E-Mailadresse oder Telefonnummer ist das Mitglied selbst verantwortlich.

 

WARENVERKAUF

Zahlungsbedingungen

Alle Warenrechnungen sind, wenn nichts anderes vereinbart ist, innerhalb 14 Tage nach Rechnungsdatum zu bezahlen.

Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung sämtlicher Forderungen aus der Geschäftsverbindung Eigentum der BEWUSST:SEIN Yoga- & Gesundheitsstudio OG bzw. des jeweiligen Unternehmens, für welche die Ware in Kooperation verkauft wird.

 

Seminare/Vorträge/Workshops

Die Anmeldungen zu sonstigen Veranstaltungen von BEWUSST:SEIN Yoga- & Gesundheitsstudio OG (z.B. Seminare, Vorträge, Workshops) werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

BEWUSST:SEIN Yoga- & Gesundheitsstudio OG behält sich das Recht vor, Anmeldungen infolge einer Überbelegung abzulehnen. Kann eine Anmeldung nicht berücksichtigt werden, so wird dies unverzüglich mitgeteilt.

Die verbindliche Reservierung besteht, wenn fristgerecht die entsprechende Zahlung auf das oben bekannt gegebene Konto laut dem in der Rechnung ausgewiesenen Fälligkeitsdatum geleistet wurde.

 

BEWUSST:SEIN Yoga- & Gesundheitsstudio OG nimmt Umbuchungen und Stornierungen zu den Veranstaltungen nur schriftlich (E-Mail, Online- Anmeldeformular oder Post) entgegen. Für Seminare, Vorträge, Workshops und sonstige weitere Veranstaltungen gelten über diese AGB hinaus die Bedingungen, insbesondere die Stornobedingungen, in der jeweiligen Angebotsbeschreibung.

Die Durchführung von Seminare, Vorträge, Workshops und sonstige Veranstaltungen ist an das Erreichen einer Mindestteilnehmerzahl gebunden.

 

Bei nicht ausreichenden Anmeldungen oder aus anderen wichtigen Gründen (z.B. Krankheit, Veranstaltungen mit Gasttrainer) behält sich BEWUSST:SEIN Yoga- & Gesundheitsstudio OG das Recht vor, (offene) Einheiten abzusagen. Die Informationen werden per Aushang im Studio und/oder E-Mail mitgeteilt. Bereits entrichtete Zahlungen werden in voller Höhe erstattet bzw. kann auf Wunsch des Veranstaltungsteilnehmers eine Umbuchung auf einen anderen Workshop erfolgen. Etwaige weitere Schadenersatzansprüche sind ausgeschlossen.

 

Sofern nicht besondere Angebotsbedingungen zu einem Retreat oder Workshop vorliegen, gilt Folgendes:

Bei der Stornierung der Anmeldung bis 30 Tage vor Veranstaltungstermin wird keine Stornogebühr erhoben.

Bei Stornierung im Zeitraum von 30 bis 14 Tagen vor Veranstaltungsbeginn werden 25 % der Teilnahmegebühr sowie eine Bearbeitungsgebühr von € 25 fällig.

 

Bei Stornierung im Zeitraum von 14 bis 7 Tagen vor Veranstaltungsbeginn werden 50 % der Teilnahmegebühr sowie eine Bearbeitungsgebühr von € 25 fällig.

Bei späteren Absagen (weniger als 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn) wird die gesamte Teilnahmegebühr verrechnet.

Bleibt der Teilnehmer dem Workshop ohne zeitgerechte Abmeldung einfach fern, wird die gesamte Teilnahmegebühr samt € 25 Bearbeitungsgebühr fällig. Ein Ersatzteilnehmer kann zu jedem Zeitpunkt gestellt werden; dies ersetzt die Stornogebühr.

Stornierungen können nur schriftlich entgegengenommen werden. Sollte eine verbindliche Anmeldung zu einem Angebot/einer Veranstaltung vorliegen, kann innerhalb von 14 Tagen nach erfolgter Buchung (wenn im Fernabsatz abgeschlossen) von der Teilnahme schriftlich zurückgetreten werden, dies erfolgt kostenlos.

 

HAFTUNG

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Schadenersatzansprüche jeglicher Art sind ausgeschlossen. BEWUSST:SEIN Yoga- & Gesundheitsstudio OG übernimmt keine Haftung für abhanden gekommene Gegenstände oder Bargeld, Gesundheitsschäden sowie für Unfälle jeglicher Art während und nach der Veranstaltung gegenüber TeilnehmerInnen und Dritten.

DATENSCHUTZ

Die personenbezogenen Daten des Mitglieds werden den restlichen Bestimmungen entsprechend für Vertragszwecke gespeichert und bearbeitet. Die Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

 

SCHLUSSBESTIMMUNGEN

- Sollte eine der Bestimmungen unwirksam sein oder dieser Vertrag eine Lücke aufweisen, so bleiben die restlichen Vertragspunkte hiervon unberührt.

- Es gilt österreichisches Recht. Gerichtsstand ist Graz

Die BEWUSST:SEIN Yoga- & Gesundheitsstudio OG erbringt seine Dienstleistungen ausschließlich zu den nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen.

BEGRIFFE

Anmeldung ist die mündliche oder schriftliche Erklärung ein Unterrichtsangebot in Anspruch nehmen zu wollen.
Eine Klasse/Einheit ist die Unterrichtseinheit in der Dauer von 45 Minuten bis zu einer Stunde und 30 Minuten.
Als Mitglieder gelten jene Personen, die eine der Membership-Varianten (12 oder 6 Monate Bindung) buchen und das Membership un
d dessen Laufzeit aktiv ist.

 

ANMELDUNGEN – GÜLTIGKEIT DER AGB

Anmeldungen zum Unterricht erfolgen jeweils verbindlich. Mit der Anmeldung akzeptiert die Schülerin/der Schüler diese allgemeinen Geschäftsbedingungen in allen Punkten vorbehaltslos und verpflichtet sich ferner, sich gemäß der im BEWUSST:SEIN Yoga- & Gesundheitsstudio OG ausgehängten Hausordnung zu verhalten.
Anmeldungen für Klassen können online (über www.eversports.at) oder persönlich (telefonisch, vor Ort, E-Mail etc) erfolgen. Für die Onlineanmeldung (bei Eversports als „Buchung“ bezeichnet) ist das Bestehen eines Eversports-Accounts erforderlich. Auch bei Onlineanmeldung über Eversports („Buchung“) kommt der Vertrag zwischen der BEWUSST:SEIN Yoga- & Gesundheitsstudio OG und dem Kunden / der Kundin zustande.

 

VERTRAGSGEGENSTAND

Arten der Mitgliedschaft:
Es handelt es sich um eine persönliche Mitgliedschaft, die nicht übertragbar ist. Je nach der gewählten Membership-Variante ergibt sich die Höhe des monatlichen Mitgliedsbeitrags. Die Mitgliedsbeiträge der Membership-Variante „12 Monate unlimitiert“ und „12 Monate - 2 Einheiten/Woche“ haben eine Erstlaufzeit von 12 Monaten und verlängern sich danach automatisch um 6 Monate. Die Mitgliedsbeiträge der Membership-Varianten „6 Monate unlimitiert“ und „6 Monate - 2 Einheiten/Woche“ haben eine Erstlaufzeit von 6 Monaten und verlängern sich danach automatisch um 3 Monate. Die „Monatskarte unlimitiert“ hat eine Laufzeit von einem Monat, endet danach und bedarf somit keiner gesonderten Kündigung. Mit den Memberships können alle Klassen aus dem regulären Stundenplan gebucht werden, gelten jedoch nicht für unregelmäßige Angebote wie z.B. Seminare/Workshops/Vorträge.

Arten der Leistungen per Einmalzahlung:
Ein „10er Block“ ist für 10 Einheiten gültig, welche innerhalb 12 Monate nach der 1. Buchung des 10er Blocks eingelöst werden müssen. Somit verfallen offene Einheiten 12 Monate nach der ersten Buchung des 10er Blocks. Ein „5er Block“ ist für 5 Einheiten gültig, welche innerhalb 6 Monate nach der 1. Buchung des 5er Blocks eingelöst werden müssen. Somit verfallen offene Einheiten 6 Monate nach der ersten Buchung des 10er Blocks. Eine „Drop-In Einheit“ sowie eine „Schnuppereinheit“ ist für eine Einheit gültig, welche innerhalb 3 Monate nach Vertragsabschluss eingelöst werden muss. Danach verfällt diese Einheit. Mit den Blockkarten, Drop-In und Schnuppereinheiten können alle Klassen aus dem regulären Stundenplan gebucht werden, gelten jedoch nicht für unregelmäßige Angebote wie z.B. Seminare/Workshops/Vorträge.

Der Vertragsabschluß erfolgt auf unbestimmte Zeit.

 

Ein Mitglied kann jede natürliche Person werden, die das 18. Lebensjahr vollendet hat. Bei Personen, die noch nicht das 18. Lebensjahr vollendet haben, kommt der Mitgliedschaftsvertrag mit Zustimmung des Erziehungsberechtigten zustande.

 

Zahlungsvereinbarungen:
- Wurde im Vertrag die Barzahlung, Überweisung oder per Kreditkarte für Leistungen per Einmalzahlung vereinbart, ist der gesamte Betrag binnen 14 Tagen nach Vertragsabschluss fällig.
- Memberships werden jeweils am Tag, welcher durch seine Benennung oder Zahl dem Tage entspricht, an welchem die Frist (die Mitgliedschaft) begonnen hat, monatlich zur Zahlung fällig. Die Zahlung erfolgt mittels Abbuchung (SEPA-Lastschrift). Der monatliche Mitgliedsbeitrag ist auch dann bis zum Ablauf des Vertrages zahlbar, wenn die Leistungen von BEWUSST:SEIN Yoga- & Gesundheitsstudio OG nicht in Anspruch genommen werden.
- Das Mitglied ist verpflichtet, dafür Sorge zu tragen, dass sein/ihr Konto zum Zeitpunkt der Abbuchung die erforderliche Deckung aufweist.
Ist die Abbuchung nicht möglich, ist BEWUSST:SEIN Yoga- & Gesundheitsstudio OG berechtigt, dem Mitglied den dadurch entstehenden zusätzlichen Betriebsaufwand in Rechnung zu stellen.
- Wird trotz Mahnung der Mitgliedsbeitrag nicht beglichen, tritt die Nutzungssperre ein. Zudem behält sich BEWUSST:SEIN Yoga- & Gesundheitsstudio OG das Recht vor, nach
zweimaliger erfolgloser Mahnung den Mitgliedsvertrag mit sofortiger Wirkung zu kündigen, nachdem die weitere Verfolgung von einem Inkassobüro erfolgt. Beiden Parteien bleibt das Recht zur Vertragsauflösung aus wichtigem Grund hiervon unberührt.

 

KÜNDIGUNG

Ordentliche Kündigung:
Die Kündigung aller Membership-Varianten ist jederzeit bis zum aktuellen Laufzeitende möglich. Bei jeder Membership-Variante wird ein Monat vor der automatischen Verlängerung eine automatisierte Kündigungserinnerung per E-Mail versandt, damit KundInnen die Möglichkeit haben zeitgerecht zu kündigen und das Membership nicht ungewollt verlängert wird. Die Kündigung kann schriftlich per Brief, per E-Mail an info@bewusstsein-studio.at oder in über Eversports erfolgen. Erfolgt keine fristgerechte Kündigung, verlängert sich die Mitgliedschaft wie im Abschnitt „Vertragsgegenstand“ angegeben. Im Zeitrahmen der Verlängerung besteht jedoch keine verpflichtete Bindung mehr. Somit wird nach der Kündigung im Verlängerungszeitraum (z.B. nach 14 Monaten bei einem 12 Monate Membership) lediglich das aktuelle Monat fertig verrechnet. Maßgeblich für die Einhaltung der Frist ist der Poststempel.

Außerordentliche Kündigung von BEWUSST:SEIN Yoga- & Gesundheitsstudio OG
Der Mitgliedsvertrag kann von BEWUSST:SEIN Yoga- & Gesundheitsstudio OG fristlos aus einem wichtigen Grund aufgelöst werden bei:
- Schwerwiegender und wiederholter Störung der Hausordnung und/oder des Hausfriedens
- Wiederholtem Nichtzahlen (nach der 2. Mahnung) des Mitgliedsvertrages.

Außerordentliche Kündigung vom Mitglied:
Der Mitgliedsvertrag kann vom Mitglied fristlos aus einem wichtigen Grund aufgelöst werden bei:
- Umzug (Nachweis durch Meldezettel), der ein Erreichen des Studios nicht mehr möglich macht.
- Schwerer Krankheit, die es dem Mitglied unmöglich machen das Angebot von BEWUSST:SEIN Yoga- & Gesundheitsstudio OG weiterhin in Anspruch zu nehmen (unter Vorlage eines ärztlichen Attests)

 

AUFKLÄRUNG UND EMPFEHLUNG

Jedes Mitglied ist für seinen gesundheitlichen Zustand sowie für seine körperliche Belastung selbst verantwortlich. Das medizinische Risiko trägt alleine das Mitglied. Im Falle von Krankheit, Schwangerschaft und nach Operationen, wird eine Beratung durch den behandelnden Arzt empfohlen. Das Mitglied führt alle Übungen in Eigenverantwortung aus. Weiters wird das Mitglied angehalten, Übungen die ihm zu schwierig erscheinen, auszulassen oder um eine Modifikation durch den/die YogalehrerIn bzw. KlassenleiterIn zu bitten.

Öffnungszeiten: Das Studio öffnet 15 Minuten vor der ersten Einheit, die am Tag stattfindet und des Weiteren 15 Minuten vor jeder darauffolgenden Einheit. Somit gilt das Studio in den Zeiten zwischen den Einheiten als geschlossen. Gesonderte Öffnungszeiten werden auf der Website www.bewusstsein-studio.at erkenntlich gemacht. An Feiertagen und ausgewählten Fenstertagen ist das Studio geschlossen. Feiertage und ausgewählte Fenstertage sind in der Preiskalkulation bereits berücksichtigt. Die ausgewählten Fenstertage werden auf www.bewusstsein-studio.at im Voraus angekündigt. In den Sommermonaten Juli, August und September kann es zu einem angepassten Stundenplan mit einer verminderten Anzahl an Klassen kommen. Diese verminderte Anzahl an Klassen in diesen Sommermonaten ist in der Preiskalkulation bereits berücksichtig. Die Änderung der Öffnungs- und Kurszeiten bleibt BEWUSST:SEIN Yoga- & Gesundheitsstudio OG vorbehalten und wird ebenso auf www.bewusstsein-studio.at ersichtlich gemacht.

Für die Bekanntgabe von geänderter E-Mailadresse oder Telefonnummer ist das Mitglied selbst verantwortlich.

 

WARENVERKAUF

Zahlungsbedingungen

Alle Warenrechnungen sind, wenn nichts Anderes vereinbart ist, innerhalt 7 Tage nach Rechnungsdatum zu bezahlen.

Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung sämtlicher Forderungen aus der Geschäftsverbindung Eigentum der BEWUSST:SEIN Yoga- & Gesundheitsstudio OG bzw. des jeweiligen Unternehmens, für welche die Ware in Kooperation verkauft wird.

 

Seminare/Vorträge/Workshops

Die Anmeldungen zu sonstigen Veranstaltungen von BEWUSST:SEIN Yoga- & Gesundheitsstudio OG (z.B. Seminare, Vorträge, Workshops) werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

BEWUSST:SEIN Yoga- & Gesundheitsstudio OG behält sich das Recht vor, Anmeldungen infolge einer Überbelegung abzulehnen. Kann eine Anmeldung nicht berücksichtigt werden, so wird dies unverzüglich mitgeteilt.

Die verbindliche Reservierung besteht, wenn fristgerecht die entsprechende Zahlung auf das oben bekannt gegebene Konto laut dem in der Rechnung ausgewiesenen Fälligkeitsdatum geleistet wurde.

 

BEWUSST:SEIN Yoga- & Gesundheitsstudio OG nimmt Umbuchungen und Stornierungen zu den Veranstaltungen nur schriftlich (E-Mail, Online- Anmeldeformular oder Post) entgegen. Für Seminare, Vorträge, Workshops und sonstige weitere Veranstaltungen gelten über diese AGB hinaus die Bedingungen, insbesondere die Stornobedingungen, in der jeweiligen Angebotsbeschreibung.

Die Durchführung von Seminare, Vorträge, Workshops und sonstige Veranstaltungen ist an das Erreichen einer Mindestteilnehmerzahl gebunden.

 

Bei nicht ausreichenden Anmeldungen oder aus anderen wichtigen Gründen (z.B. Krankheit, Veranstaltungen mit Gasttrainer) behält sich BEWUSST:SEIN Yoga- & Gesundheitsstudio OG das Recht vor, (offene) Einheiten abzusagen. Die Informationen werden per Aushang im Studio und/oder E-Mail mitgeteilt. Bereits entrichtete Zahlungen werden in voller Höhe erstattet bzw. kann auf Wunsch des Veranstaltungsteilnehmers eine Umbuchung auf einen anderen Workshop erfolgen. Etwaige weitere Schadenersatzansprüche sind ausgeschlossen.

 

Sofern nicht besondere Angebotsbedingungen zu einem Retreat oder Workshop vorliegen, gilt Folgendes:

Bei der Stornierung der Anmeldung bis 30 Tage vor Veranstaltungstermin wird keine Stornogebühr erhoben.

Bei Stornierung im Zeitraum von 30 bis 14 Tagen vor Veranstaltungsbeginn werden 25 % der Teilnahmegebühr sowie eine Bearbeitungsgebühr von € 25 fällig.

 

Bei Stornierung im Zeitraum von 14 bis 7 Tagen vor Veranstaltungsbeginn werden 50 % der Teilnahmegebühr sowie eine Bearbeitungsgebühr von € 25 fällig.

Bei späteren Absagen (weniger als 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn) wird die gesamte Teilnahmegebühr verrechnet.

Bleibt der Teilnehmer dem Workshop ohne zeitgerechte Abmeldung einfach fern, wird die gesamte Teilnahmegebühr samt € 25 Bearbeitungsgebühr fällig. Ein Ersatzteilnehmer kann zu jedem Zeitpunkt gestellt werden; dies ersetzt die Stornogebühr.

Stornierungen können nur schriftlich entgegengenommen werden. Sollte eine verbindliche Anmeldung zu einem Angebot/einer Veranstaltung vorliegen, kann innerhalb von 14 Tagen nach erfolgter Buchung (wenn im Fernabsatz abgeschlossen) von der Teilnahme schriftlich zurückgetreten werden, dies erfolgt kostenlos.

 

HAFTUNG

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Schadenersatzansprüche jeglicher Art sind ausgeschlossen. BEWUSST:SEIN Yoga- & Gesundheitsstudio OG übernimmt keine Haftung für abhanden gekommene Gegenstände oder Bargeld, Gesundheitsschäden sowie für Unfälle jeglicher Art während und nach der Veranstaltung gegenüber TeilnehmerInnen und Dritten.

DATENSCHUTZ

Die personenbezogenen Daten des Mitglieds werden den restlichen Bestimmungen entsprechend für Vetragszwecke gespeichert und bearbeitet. Die Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

SCHLUSSBESTIMMUNGEN

- Sollte eine der Bestimmungen unwirksam sein oder dieser Vertrag eine Lücke aufweisen, so bleiben die restlichen Vertragspunkte hiervon unberührt.

- Es gilt österreichisches Recht. Gerichtsstand ist Graz

bottom of page